Guitar Gallery

Springe zum Hauptinhalt »

loading cart...

Unser Team stellt sich vor



Dennis Schock

Dennis Schock

Tel Nr+49 (0) 5451 - 909 138
Als Leiter der Abteilung für Saiteninstrumente kümmere ich mich auch um den Einkauf für die Guitar Gallery. Dass mir dieser Teil der Arbeit am meisten Spaß macht, hängt wohl mit G.A.S., dem "Gear Acquisition Syndrome" zusammen, an dem ich Zeit meines Gitarristenlebens „leide“. Wer schon einmal den Koffer mit einer neuen Gibson Gitarre aufgemacht hat und bei dem entgegen strömenden Duft von Nitrolack und der speziellen Gibson eigenen Note unweigerlich das "Muss-ich-haben-Gefühl" bekommen hat, weiß wovon ich rede! Und deshalb zählen die Tage, die ich z.B. in der Fender Custom Shop Lounge verbringen kann, um die nächste Rutsche Gitarren für die Guitar Gallery von Hand zu verlesen, zu den verlockendsten des Jahres! Viel Spaß beim Stöbern!
Tom Wolf

Tom Wolf

Tel Nr+49 (0) 5451 - 909 335
Als ich (vor langer, langer Zeit) die ersten Gitarrengriffe ausprobierte, spielten meine Idole entweder Fender- oder Gibson-Gitarren. Daran hat sich interessanterweise bis heute nichts geändert, ebenso wenig wie an meiner Liebe für klassische amerikanische E-Gitarren. Ich bin seit über 20 Jahren im Musikbusiness tätig und in dieser Zeit sind sowohl privat, als auch beruflich eine Unmenge Gitarren durch meine Hände gegangen. Mein Chef hat kürzlich mal behauptet, ich würde alle Gitarren in meiner Abteilung beim Vornamen kennen, aber das stimmt nur zur Hälfte: ich habe ihnen die Namen auch gegeben!
Oliver Ferenc Mann

Oliver Ferenc Mann

Kaiser Franz I. ist der Namensgeber meines Lieblings-Fußballvereins, Iggy Pop wird als Urahn meiner Lieblingsmusik gehandelt und Martin Seeliger hat meine Lieblingsgitarre entwickelt. Und damit sind die Eckdaten meiner Existenz auch schon gesetzt: Unter der Woche verkaufe ich für die Guitar Gallery von Musik Produktiv edles Akustikgehölz und bin im Service für den Tonabnehmereinbau zuständig. Und am Wochenende tanke ich dann kulturell wieder auf - entweder auf einer Punkrock-Bühne im Osnabrücker Umland oder aber im Stadion meines zweitliebsten Fußballvereins, des VFL Osnabrück (nach Ferencváros Budapest ist es leider zu weit).
Juan Carlos Sabater

Juan Carlos Sabater

Als professioneller Musiker, Gitarrist und Recording Engineer mit venezuelanischen Wurzeln bin ich nach jahrelanger Weltenbummelei vor einigen Jahren bei Musik Produktiv gestrandet. Dort habe ich in der Gitarrenabteilung mein ganz persönliches Eldorado mit einem ganz besonderen Schatz gefunden: Gitarren im Überfluss. Mittlerweile berate ich schon seit 2004 die Gitarren-Kunden (gerne auch Kundinnen) bei Musik Produktiv. Bei allem Wissen um technische Weiterentwicklungen und Fortschritte halte ich mich dabei stets an mein musikalisches Credo: Musik ist eine Völker verbindende Weltsprache, in der man dem Gegenüber helfen muss, seinen eigenen Weg zu finden.
Andreas Sindt

Andreas Sindt

Dicke Saiten und fette Grooves sind meine Passion. Seit mittlerweile 11 Jahren bin ich in der Gitarren-Abteilung von Musik Produktiv tätig und dort im Speziellen für die Beratung und den Service der Tieftöner zuständig. Vor 17 Jahren hab’ ich mir meinen ersten 4-Saiter angeschafft und einen Tag später meine erste Probe absolviert. Nach sechs Monaten Probekeller stand dann meine Live-Premiere an.

Meinen Rhythmus-Kollegen mit Hang zum Besonderen kann ich nur empfehlen, regelmäßig in der Guitar Gallery vorbeizuschauen. „Bässere“ Möglichkeiten, ein „Schätzchen“ zu erstehen, findet man online nirgends. Ich selbst spiele übrigens einen 71er Fender Jazzbass, weiche aber auch gerne mal auf meinen StingRay aus.
Andreas Köster

Andreas Köster

Besser spät als nie: Als ich nach 7 Jahren Klavierunterricht bemerkte, dass ich an den Tasten relativ talentfrei war (außerdem schielten die Mädels eher nach den Frontmännern!), wechselte ich die Saiten und begann als 14-Jähriger meine aktive Karriere als Gitarrist in einer Tanz-Kapelle. 33 Jahre und ca. 2000 gespielte Termine später habe ich den Verdacht, dass ein gewisser Heinz Strunk mir seit frühester Kindheit auf Schritt und Tritt gefolgt ist und mit „Fleisch ist mein Gemüse“ die Meriten einfährt, die eigentlich mir gebühren.

Meinen ersten Auftritt bei Musik Produktiv hatte ich 1981 als erster Auszubildender im Verkauf. Über einige Umwege hat es mich dann in die Internet-Abteilung von Musik Produktiv verschlagen, in der ich u.a. für die Fotos der Guitar Gallery zuständig bin. In der Dunkelkammer tröste ich mich darüber hinweg, dass ich die neuen, alten Schätzchen nur für den Moment und nicht für immer besitzen kann.
Günter Zierenberg

Günter Zierenberg

Als ich Anfang der 70er Jahre gemerkt habe, dass Lehrerstudium und/oder Top-40 Band-Auftritte auf Dauer doch nicht das Gelbe vom Ei sind, hat sich Odo, der Schutzheilige der Musiker, als gnädig erwiesen und mir die Idee von einem etwas anderen Musikgeschäft eingehaucht. Dass Musik Produktiv in der Folgezeit unter Musikern ein sehr bekanntes Label geworden ist und nach fast 40 Jahren noch immer genügend Herausforderungen bietet, liegt an meinem tollen Mitarbeiter-Team, das bereit war und ist, meine mitunter auch verrückten Ideen auszuprobieren und umzusetzen.

Die Guitar Gallery ist derzeit mein Lieblingsbaby. Als ich vor 10 Jahren das erste Mal mit dieser Idee schwanger ging, war an eine Umsetzung noch gar nicht zu denken, weil gescheite Digitalkameras unbezahlbar waren und die mauen Übertragungsraten des World Wide Web dem gegenüber standen. Dass wir jetzt einen der exklusivsten Online-Shops für Gitarren anbieten können, freut mich deshalb umso mehr.